Aktuelles

Projektaufruf der Aktionsgruppe LEADER

veröffentlicht: 26.04.2017 · Alle

Die lokale Aktionsgruppe der LEADER-Region Ostsee-DBR ruft zur Einreichung von Projektideen auf

LEADER-Projektaufruf

LEADER-Region Ostsee-DBR

Die LEADER-Aktionsgruppe „Ostsee-DBR“ ruft alle Bürgerinnen und Bürger sowie Gemeinden dazu auf, jetzt Projektideen einzureichen, die im kommenden Jahr 2018 umgesetzt werden sollen.

Unter dem Leitbild „Miteinander für uns und unsere Gäste“ hat die Aktionsgruppe folgende Schwerpunkte der LEADER-Förderung im Aktionsgebiet (umfasst den Altkreis Bad Doberan) festgelegt:

 Sicherung der Daseinsvor- und Daseinsfürsorge im ländlichen Raum
 Stärkung einer multifunktionalen Nutzung der Ressource Landschaft
 Stärkung der Tourismuswirtschaft
 Stimulierung, Vernetzung und Förderung zivilgesellschaftlichen En-gagements und Förderung des sozialen Miteinanders

Das zu fördernde Projekt muss der Allgemeinheit einen Mehrwert bieten, öffentlich nutzbar sein und den Förderrichtlinien des LEADER-Programms, bzw. dem Strategiepapier der Lokalen Aktionsgruppe entsprechen.
Wie jedes Jahr besteht bis zum 30. Juni (Ausschlussfrist) die Möglichkeit, die Projektideen beim Regionalmanagement auf Grundlage eines dreiseitigen Projektbogens (Formular unter: http://www.ostsee-dbr.de/download/) einzureichen.

Es ist empfehlenswert, sich frühzeitig mit dem Regionalmanagement in Verbindung zu setzen, um die Projektidee vor der Einreichung zu besprechen.

LEADER-Förderung

Die Europäische Union und das Land Mecklenburg-Vorpommern unterstützen auch in der Förderperiode 2014 bis 2020 die Umsetzung des LEADER-Ansatzes im Landkreis Rostock.
Hinter dem Begriff LEADER steckt ein flexibles und breit gefächertes Förderinstrument zur Entwicklung ländlicher Räume. Es unterstützt eine bürgerschaftlich getragene Regionalentwicklung.

Der Landkreis Rostock hat an dem LEADER-Wettbewerb des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz M-V mit den zwei bestehenden Aktionsgruppen „Güstrower Landkreis“ und „Ostsee-DBR“ erfolgreich teilgenommen.
Die Lokalen Aktionsgruppen, die sich aus Wirtschafts- und Sozialpartnern sowie aus Vertretern der öffentlichen Verwaltung der jeweiligen Region zusammensetzen, sind die Gremien, welche zukünftig über die Fördermittelvergabe entscheiden.

Das Gesamtbudget der editrobeiden LEADER-Regionen beträgt bis 2020 jeweils ca. 7 Mio. Euro.
Das bedeutet, es stehen im Landkreis Rostock insgesamt ca. 14 Mio. Euro LEADER-Fördermittel zur Verfügung.

Jährlich entscheiden die Lokalen Aktionsgruppen über eingereichte Projektideen, die zur Umsetzung der lokalen Entwicklungsstrategie beitragen.

 

zur Übersicht»