Gemeinde Roggentin

emeinde Roggentin - ICROrtsteile

Roggentin, Fresendorf, Kösterbeck

9,58 km²
2.707 (Stand: 31.12.2015)
 

 

Informationen

 

Das Gebiet der Gemeinde wird überwiegend von einer ebenen und flachwelligen jüngeren Grundmoräne geprägt, das im Raum Kösterbecks starke Reliefenergie aufweist.
Der Bereich zwischen der B 110 und Kösterbeck ist ein relativ ebenes leicht nach Süden ansteigendes Gelände mit Ansiedlungen und Ackerflächen.
Südlich von Kösterbeck ist die Landschaft stark gegliedert. Hier befindet sich das einzige Waldgebiet der Gemeinde, auch als "Rostocker Schweiz" bezeichnet, mit der Freundschaftshöhe mit 60m über NN. Hier schließt sich in Richtung Fresendorf das Naturschutzgebiet Kösterbeck-Fresendorf an, das wesentlich durch den mäandrierenden Bachlauf der Kösterbeck und seiner Seitenarme geprägt wird. Nördlich und südlich der Kösterbeck erstreckt sich eine reliefförmige Landschaft mit Magerrasen, Weideflächen, Quellhängen, Bruch- und Laubwald und zahlreiche Biotopen. Hier leben zahlreiche seltene Pflanzen- und Tierarten.
Auf Grund seiner landschaftlichen Schönheit und der günstigen Lage ist es ein beliebtes Ausflugsziel.

Feuerwehr

Freiwillige Feuerwehr Roggentin
Wehrführer: Reinhard Bauske
Jugendfeuerwehrwart: Manfred Albrecht

Dorfplatz 1, 18184 Roggentin
Tel.: 038204/12630 / Fax:

Örtlich zuständige Schulen

Grundschule: Broderstorf

Regionalschule: Sanitz

Gymnasium: Sanitz

Förderschule: Graal-Müritz


Gemeindliche Steuersätze

Grundsteuer A: 300 v. H. (letzte Änderung durch die Haushaltssatzung für das Jahr 2016 - Mitteilungsblatt vom 19.12.2015)

Grundsteuer B: 330 v.H.  (letzte Änderung durch die Haushaltssatzung für das Jahr 2016 - Mitteilungsblatt vom 19.12.2015)

Gewerbesteuer: 315 v.H.  (letzte Änderung durch die Haushaltssatzung für das Jahr 2016 - Mitteilungsblatt vom 19.12.2015)

1. Hund: 40,00 EUR

2. Hund: 60,00 EUR

3. und jeder weitere Hund: 80,00 EUR

jeder gefährliche Hund: 360,00 EUR