Amtsgebäude | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

L 182 Radverkehrsanlage Bentwisch- Poppendorf, III. Bauabschnitt – Weiterbau des Radweges an der L182

Projektinformation des Straßenbauamtes Stralsund

 

Voraussichtlich am 11.09.2023 beginnen Bauarbeiten für den Weiterbau des Radweges an der L 182.

Der vorliegende 3. Bauabschnitt beginnt östlich von Poppendorf am Knoten Dorfstraße/Zufahrt Yara und endet an der Zufahrt zur Firma Clearum. Zusammen mit der Baumaßnahme werden auch 2 Bushaltestellen am Fahrbahnrand ausgebaut. Des Weiteren werden Fahrzeug-Rückhaltesystemen im Bereich der Zufahrt zu den Windkraftanlagen bis zur Ortslage Groß Kussewitz errichtet.Die Baulänge des Radweges beträgt ca. 1,2 km. Die Fahrzeug-Rückhaltesysteme sind insgesamt ca. 0,7 km lang. Beide Anlagen verlaufen auf der südlichen Seite der L 182. Während der Bauarbeiten kann es kurzzeitig zu halbseitigen Verkehrseinschränkungen kommen.

Der öffentliche Personen-Nahverkehr wird nicht beeinträchtigt. Als Bauende der Arbeiten ist der 24.11.2023 geplant. Die Arbeiten können noch durch Witterungseinflüsse beeinflusst werden. Daher sind die genannten Termine gegebenenfalls von Änderungen betroffen.

 

Ralf Sendrowski

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 07. August 2023

Weitere Meldungen

Hinweise zur Einführung der elektronischen Rechnung sowie der Verwendung der Leitweg-ID

Ab dem 01.04.2023 besteht gemäß § 3 E-Rechnungsverordnung Mecklenburg-Vorpommern (ERechVO M-V) ...

Planfeststellungsverfahren für das Vorhaben Netzverstärkung Region Rostock (BBPlG Vorhaben Nr. 52), 380-kV-Höchstspannungsleitung Güstrow – Bentwisch – Gnewitz (Abschnitt Bentwisch – Gnewitz)

BekanntmachungPlanfeststellungsverfahren gemäß § 43 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 des ...