Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteAmtsgebäude | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Hinweis zum Verpacken der Briefwahlunterlagen Kommunalwahl

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

bisher haben bereits ca. 900 Wahlberechtigte ihre Briefwahlunterlagen für die Europa- und Kommunalwahlen am 09.06.2024 beantragt.
Aufgrund einiger Nachfragen über das korrekte Verpacken von Stimmzetteln und Wahlscheinen, hat die Gemeindewahlleitung ein einfaches Schema entwickelt, in dem die richtige Reihenfolge dargestellt wird.

 

1. Die ausgefüllten Stimmzettel für Bürgermeisterwahl (grau), Gemeindevertretungswahl (gelb) und Kreistagswahl (grün) kommen zusammen in den grauen Stimmzettelumschlag.

2. Der graue Stimmzettelumschlag kommt zusammen mit dem unterschriebenen gelben Wahlschein in den gelben Wahlbriefumschlag.

3. Der gelbe Wahlbriefumschlag kann ohne weitere Frankierung in die Post gegeben werden oder direkt in der Amtsverwaltung (Briefkasten vor dem Gebäude oder persönlich) abgegeben werden.

 

 

 

 

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Di, 28. Mai 2024

Weitere Meldungen

Hinweise zur Einführung der elektronischen Rechnung sowie der Verwendung der Leitweg-ID

Ab dem 01.04.2023 besteht gemäß § 3 E-Rechnungsverordnung Mecklenburg-Vorpommern (ERechVO M-V) ...

Planfeststellungsverfahren für das Vorhaben Netzverstärkung Region Rostock (BBPlG Vorhaben Nr. 52), 380-kV-Höchstspannungsleitung Güstrow – Bentwisch – Gnewitz (Abschnitt Bentwisch – Gnewitz)

BekanntmachungPlanfeststellungsverfahren gemäß § 43 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 des ...